Family-Office kauft Einzeldenkmal in München-Maxvorstadt

5.Dezember 2016   
Kategorie: News

München: In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit haben die Berater Ernst-Albrecht von Malortie und das Immobilien-Beratungsunternehmen ARREAL KG den Verkauf eines Einzeldenkmals in Bestlage des beliebten Münchner Stadtteils Maxvorstadt im Gebiet Adalbertstrasse/ Türkenstrasse erfolgreich begleitet. Die Bestandsliegenschaft wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf einem Grundstück mit ca. 800 qm erbaut.

Das Vorderhaus, welches unter Denkmalschutz steht verfügt über 9 Altbauwohnungen mit z.T. erhaltenswerter Innenausstattung. Im rückwärtigen Grundstücksteil besteht die Möglichkeit zum Neubau von Stadtwohnungen. Das gesamte Anwesen kommt auf eine Wohnfläche von ca. 1.700 qm und wird über eine Kombination aus Alt- und Neubau-Wohnungen über jeglichen Komfort verfügen. Zudem kann eine Tiefgarage im rückwärtigen Grundstücksteil gebaut werden.

Verkäufer der Liegenschaft war eine Erbengemeinschaft.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com