FLEX Fonds schlägt Reformkurs ein und baut Unternehmensspitze um

13.Oktober 2015   
Kategorie: News

Schorndorf: Seit Januar 2015 hat die FLEX Fonds Invest AG von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis für die Tätigkeit als AIF-Kapital-verwaltungsgesellschaft erhalten.

131 Immobilienprojekte in Deutschland, 11 Solaranlagen, 24 Öl-, Gas- und Immobilien-Investments in den USA wurden bislang entwickelt, finanziert und verwaltet. Viele laufen planmäßig, aber nicht alle Anlagen entwickeln sich zufriedenstellend. FLEX Fonds stellt daher die Weichen auf Reformkurs und hat hierfür die Unternehmensspitze umgebaut.

Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der FLEX Fonds Invest AG Kapitalverwaltungsgesellschaft ist Prof. Dr. Thomas Kinateder, Professor für Immobilienwirtschaft und Projektentwicklung. Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrates, Prof. Dr. Robert Göötz ist in den Vorstand der Gesellschaft gewechselt und hat dort Ralph Pawlik per 30.09.2015 abgelöst, der aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Im Zuge der Marktpositionierung als zugelassene Kapitalverwaltungsgesellschaft, waren technische und personelle Veränderungen notwendig. Der Personalstock wurde um 26% erweitert. In Technik und Modernisierung hat FLEX Fonds in den vergangenen zwei Jahren insgesamt über 2 Mio.  Euro investiert.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com