Freshfields berät Credit Suisse beim Verkauf weiterer Objekte

7.Juli 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: Freshfields Bruckhaus Deringer hat Credit Suisse Asset Management bei weiteren Verkäufen von Objekten aus ihren in Auflösung befindlichen Immobilien-Sondervermögen CS Euroreal und CS Property Dynamic beraten.

Verkauft wurden vier Einzelhandelsimmobilien, gelegen in Trier („Trier-Galerie“ – ca. 20.000 qm), Coburg (Niorter Straße – 17.947 qm), Münster („York Center“ – 14.921 qm) und Berlin (Galeria-Kaufhof-Warenhaus im Ring-Center Berlin-Lichtenberg – 13.329 qm). Käufer aller Objekte ist ein deutscher institutioneller Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com