GEG nimmt „Junges Quartier Obersendling“ in Bestand

13.Februar 2018   
Kategorie: News

München: Die GEG German Estate Group AG nimmt das von ihr entwickelte Campus-Projekt „Junges Quartier Obersendling“ (Schertlinstraße 8 und 12) in ihren langfristigen Bestand. Dazu hat sie die Immobilie von einem Konsortium aus einem von Morgan Stanley Real Estate Investing (MSREI) verwalteten Fonds und der Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe für den von ihr betreuten offenen Spezialfonds „GEG Public Infrastructure 1“ erworben. Die Hanseatische Investment-GmbH managt das Sondervermögen (AIFM). Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 170 Mio. Euro.

Junges Quartier in Obersendling

Junges Quartier in Obersendling

Der Campus mit rund 45.000 qm vermietbarer Fläche ist langfristig an die Landeshauptstadt München vermietet. Bei der Transaktion waren CMS sowie Drees & Sommer für die GEG beratend tätig. Den Verkäufer berieten Nachmann Rechtsanwälte.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com