gif zeichnet Nachwuchs-Forscher aus

5.Oktober 2015   
Kategorie: News

DSC_6333Wiesbaden/Regensburg: „Determinants of German Housing Prices and the Role of Location” ist der Titel der Dissertation, für die Dr. Norbert Hiller mit dem 1. Preis in der Kategorie Dissertationen/Habilitationen ausgezeichnet wurde. Die Forschungsleistungen des Doktoranden von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat die gif mit einem Preisgeld von 3.000 Euro gewürdigt.

Seit 1995 ehrt die gif hochkarätige wissenschaftliche Arbeiten zu immobilienwirtschaftlichen Themen mit dem gif-Immobilien-Forschungspreis. Die gif leistet damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Immobilienbranche. Für den diesjährigen Wettbewerb, der auch international ausgeschrieben wurde, wurden rund 70 Arbeiten eingereicht.

Die Preisverleihung fand am 03.10.2015 im Rahmen des 11. IREBS-Immobilien-Symposiums in Regensburg statt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com