GPEP und Universal-Investment kaufen Portfolio mit Fachmärkten und Fachmarktzentren

18.Januar 2016   
Kategorie: News

Frankfurt: Die GPEP GmbH hat als Portfolio Manager gemeinsam mit Universal-Investment für einen Spezialfonds verschiedene opportunistische Fachmärkte und Fachmarktzentren mit einer Gesamtmietfläche von knapp 26.000 qm erworben. Verkäufer war ein britischer Insolvenzverwalter. Die anwaltliche Beratung erfolgte käuferseitig durch Kaye Scholer LLP.

Rund zwei Drittel der Flächen sind an Lebensmittler vermietet, darunter EDEKA und REWE. Die übrigen Flächen werden von Marken wie DM, Rossmann, Freßnapf, Takko, KIK und Tedi bewirtschaftet. Die Mietverträge haben überwiegend kurze bis mittlere Laufzeiten, der Leerstand beträgt 7%. Der größte Standort befindet sich in Sachsen-Anhalt, die weiteren in Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com