Größter Wohnimmobilien-Deal in den Niederlanden

12.Februar 2015   
Kategorie: News

Niederlande: Die Deutsche Hypothekenbank, ING Real Estate Finance und die pbb Deutsche Pfandbriefbank finanzieren den Ankauf eines Portfolios von insgesamt 137 Wohngebäuden in den Niederlanden. Darlehensnehmer ist ein institutioneller Immobilienfonds gemanagt durch die PATRIZIA-Gruppe. Das Finanzierungsvolumen beläuft sich auf 331 Mio. Euro, wovon die drei Finanzierungspartner jeweils ein Drittel übernehmen. Damit ist diese Transaktion der größte Deal auf dem niederländischen Wohnungsmarkt in den vergangenen zwölf Monaten.

Das finanzierte Wohnungsportfolio umfasst 137 Mehrfamilienhäuser, die sich in zentralen und südlichen Provinzen der Niederlande befinden. Sie beinhalten insgesamt rund 5.500 Wohnungen mit einer Wohnfläche von knapp 370.000 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com