grundbesitz europa stellt vorübergehend Anteilausgabe ein

16.Juni 2016   
Kategorie: News

 

Frankfurt: Die Immobilien-Kapitalverwaltungsgesellschaft der Deutschen Asset Management, die RREEF Investment GmbH, hat mit Wirkung zum 21. Juni 2016 im Interesse der Anleger die Ausgabe neuer Anteile für den offenen Immobilienfonds grundbesitz europa vorübergehend eingestellt. Diese Maßnahme erfolgte, um den Liquiditätsanteil am Fondsvolumen von aktuell rund 30% nicht weiter anwachsen zu lassen, da derzeit nur begrenzte Möglichkeiten zur Immobilienankäufen in den Zielmärkten bestehen.

Bestehende Sparpläne werden weiterhin bedient, sofern die entsprechende depotführende Stelle dies operativ und / oder technisch darstellen kann.

Die Rückgabe der Fondsanteile ist unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Rückgaberegelungen weiterhin täglich möglich.

Sobald das Fondsmanagement der Ansicht ist, dass die Höhe der liquiden Mittel wieder im Einklang mit der Fondsstrategie ist und zudem absehbar ist, dass zeitnah weitere Immobilienankäufe möglich sind, können neue Fondsanteile wieder ausgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com