GvW Graf von Westphalen berät Raiffeisen Capital Management beim erfolgreichen Verkauf eines Logistik Portfolios an CBRE Global Investors

15.August 2014   
Kategorie: News

Hamburg: Die österreichische Raiffeisen Capital Management hat ein 74.000 qm großes Portfolio mit 3 deutschen Logistikimmobilien an CBRE Global Investors verkauft, die im Auftrag eines internationalen Mandanten agierte. Das Portfolio mit den Standorten Bingen, Kassel und Ennigerloh ist an namhafte Mieter wie Metro und Volkswagen vermietet. Der Kaufpreis betrug 61,6 Mio. Euro.

GvW hat die langjährige Mandantin Raiffeisen Capital Management bei dem im Bieterverfahren durchgeführten erfolgreichen Verkauf beraten. Die Käuferseite wurde von LPA Lefèvre Pelletier & associés Deutschland Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com