Hamburger Lademannbogen an Sirius verkauft

12.Dezember 2017   
Kategorie: News

Hamburg: Der frühere Sitz der Deutschen Telekom in Hamburg-Hummelsbüttel wechselt den Eigentümer: Verkauft wurde die Büroimmobilie im Lademannbogen 21-23 an die Sirius Facilities GmbH. Die 1993 erbaute Liegenschaft umfasst auf einem 6.600 qm großen Grundstück vier Gebäudeteile mit insgesamt rund 11.200 qm Mietfläche. Neben rund 9.700 qm Bürofläche umfasst das Gebäude 1.500 qm Lagerräume und 145 Tiefgaragen-Stellplätze. Savills war bei dem Vermittlungsprozess vom Verkäufer exklusiv mandatiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com