Hesse Newman erwirbt Neubau der Hochschule Nürnberg von Aurelis

15.Mai 2012   
Kategorie: News

Hamburg/Nürnberg: Eine Fondsgesellschaft der Hesse Newman Capital AG erwirbt den Neubau der Georg-Simon-Ohm Hochschule von der aurelis Real Estate GmbH & Co. KG. Das Hamburger Emissionshaus erwirbt das neue Hochschulgebäude sowie das dazugehörige Parkhaus am Standort Bahnhofstraße.

Die Aurelis errichtet ein GreenBuilding (DGNB Silber-Zertifikat ist angestrebt) mit rund 8.200 qm Nutzfläche für Hörsäle, Seminarräume und Büros sowie ein Parkhaus mit 271 Plätzen und die dazugehörigen großzügigen Außenanlagen. Rund 1.000 Studenten sowie mehrere Fakultäten werden hier Platz finden.

‚Wir wollen das Objekt in Nürnberg langfristig halten und werden hierfür einen Immobilienfonds auflegen, über den sich Anleger an dem Hochschulgebäude beteiligen können‘, so Marc Drießen, Vorstand der Hesse Newman Capital AG.

Für die weiteren Flächen der aurelis an der Bahnhofstraße wird derzeit ein Nutzungskonzept mit der Stadt abgestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com