HOCHTIEF Projektentwicklung verkauft Bürohaus mitteWest in Osnabrück

8.Oktober 2012   
Kategorie: News

Osnabrück: Ein privater Investor erwirbt das Büro- und Geschäftshaus im künftigen Stadtquartier mitteWest von Hochtief Projektentwicklung. Die 1.920 qm Mietfläche sind bereits vollständig vergeben. Im April 2013 sollen die Flächen bezogen werden können.

Hauptmieter im Bürohaus mitteWest sind die SCHINDHELM Rechtsanwaltsgesellschaft sowie die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft FALK & Co. Auf ca. 160 qm im Erdgeschoss wird Gerland Hörgeräte eine weitere Filiale eröffnen.

Das Stadtquartier mitteWest entsteht auf einem etwa 12.900 qm großen Teilgrundstück des ehemaligen Busdepots der Stadtwerke und der Hagedorn-Werke. Ab 2015 soll das Stadtquartier mitteWest die Osnabrücker Stadtteile Katharinenviertel und Westerberg verbinden – das viergeschossige Büro- und Geschäftshaus an der Ecke Lotter Straße/Am Kirchenkamp bildet als erstes

Gebäude den Auftakt. Neben fast 5.000 qm für Büros sind etwa 12.500 qm für Wohnungen sowie eine Tiefgarage für 98 Pkw vorgesehen. Hinzu kommen gut 100 qm für ein Café sowie 170 Pkw-Stellplätze in einer öffentlichen Quartiergarage. Dafür wird ein Bestandsgebäude auf etwa 4.500 qm ausgebaut, knapp 13.000 qm werden neu errichtet. Das komplette Stadtquartier wird künftig mit Nahwärme aus der eigenen Energiezentrale mittels eines Blockheizkraftwerks versorgt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com