Hogan Lovells berät die Mercedes-Benz Bank AG erneut bei der Verbriefung von Automobildarlehen

29.Juni 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Dietmar Helms hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die Mercedes-Benz Bank AG erneut bei der Verbriefung eines Portfolios von deutschen Automobildarlehen (Assed Backed Securities) beraten.

Das Volumen der ABS-Transaktion („Silver Arrow 8“) beläuft sich auf EUR 1,1 Mrd.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com