Hogan Lovells berät die Mercedes-Benz Bank AG erneut bei der Verbriefung von Automobildarlehen

29.Juni 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Dietmar Helms hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die Mercedes-Benz Bank AG erneut bei der Verbriefung eines Portfolios von deutschen Automobildarlehen (Assed Backed Securities) beraten.

Das Volumen der ABS-Transaktion („Silver Arrow 8“) beläuft sich auf EUR 1,1 Mrd.

 

 

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com