HOWOGE baut 400 Wohnungen in Berlin-Hohenschönhausen

7.Juli 2017   
Kategorie: News

Hohenschönhausen: Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft hat die als „Mühlengrund“ bekannten Grundstücke Rüdickenstraße 33 und Rotkamp 2,6 in Berlin-Hohenschönhausen von der ELAD Group erworben. Nach dem Rückbau der zwei Bestandsgebäude werden auf dem rd. 12.300 qm großen Areal rund 400 Wohnungen sowie ca. 3.700 qm Gewerbefläche für Einzelhandel, Arztpraxen oder Gastronomie errichtet. Die Wohnungen variieren zwischen ein und vier Räumen und sind 37 bis 115 qm groß. Baustart ist im Frühjahr 2018. 50% der Wohnungen werden als Sozialwohnungen zu Einstiegsmieten von 6,50 Euro pro qm vermietet. Die frei finanzierten Einheiten liegen bei unter 10 Euro pro qm. Die ersten Wohnungen werden Ende 2019 fertiggestellt.

Die neuen Wohnungen im Mühlengrund

Die neuen Wohnungen im Mühlengrund

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com