iii mit neuem Spezialfonds

8.September 2010   
Kategorie: News

iii-investments legt für ein deutsches berufsständisches Versorgungswerk einen weiteren Immobilien-Spezialfonds mit dem Investitionsziel Europa auf.

„Insgesamt haben wir in den vergangenen beiden Jahren alleine von Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken Asset Management Mandate für über 1 Mrd. EUR erhalten. Dies ist ein weiterer Vertrauensbeweis in unsere langjährige Erfahrung im nationalen und internationalen Asset- und Portfolio-Management.“ so Reinhard Mattern, Geschäftsführer von iii-investments.

Basierend auf der laufenden Rendite-Risiko-Analyse von rund 50 europäischen Immobilienmärkten verfolgt der Fonds eine Core und Core+ Strategie. Investitionsziele sind Neubau- und Bestandsobjekte mit dem Fokus auf innerstädtischen Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Westeuropa. Der Fonds hat ein Investitionsvolumen von 400 Mio. EUR. 50 Prozent davon sollen fremdfinanziert werden. Erste Büroimmobilien in Frankreich und Belgien werden aktuell geprüft.

„Beim derzeitigen Preisniveau halten wir den Pariser CBD für attraktiv, vor allem aufgrund der überdurchschnittlichen Mietwachstumserwartung in den nächsten Jahren“, so Research-Chef Stefan Janotta.

„Unter anderem befinden sich in Frankreich die Standorte Lyon und Marseille sowie Brüssel in Belgien auf unserer Einkaufsliste. Diese Standorte profitieren – im Gegensatz zum CBD von Paris – von einem höheren Anfangsrenditeniveau, das in Relation zu den Renditen der jeweiligen Staatsanleihen und den Mietwachstumsaussichten der Märkte entsprechend attraktive Ankaufsmöglichkeiten bietet.“

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com