Immobilien in Berlin für Anleger weiterhin interessanter Baustein beim Vermögensaufbau

16.August 2010   
Kategorie: News

 

Der Osten Deutschlands überrascht mit überdurchschnittlichen Wertsteigerungen von Häusern und Eigentumswohnungen, besonders positiv fällt die Bewertung von Objekten in Berlin und Potsdam aus. Das ist das Ergebnis einer Marktanalyse, die Käufer und Investoren von Wohnimmobilien mit Interesse zur Kenntnis nehmen werden. Der Spezialdienstleister Bonaterra Grundinvest AG Stuttgart ermöglicht es seinen Kunden mit zwei Projekten in der deutschen Hauptstadt, von dieser Entwicklung nachhaltig zu profitieren.

Florian Lanz, Vorstandsvorsitzender der in den Wohnungsmärkten Berlin, Dresden und Leipzig engagierten Estavis – ein  Kooperationspartner der Bonaterra Grundinvest AG – unterstreicht seine optimistische Einschätzung zu Berlin: „Wir setzen auf die hohe Nachfrage im oberen Preissegment und eine steigende Eigentumsquote. Die ist mit 12,3 Prozent in keinem anderen Bundesland so niedrig wie in Berlin.“ Roger Gabor, Vorstand von Bonaterra Grundinvest AG, wird in seinem Urteil noch deutlicher: „Wir sehen hier großes Potenzial. Mit Premium-Projekten in Berlin Köpenick sind wir speziell im Markt der Denkmal-Immobilien ganz vorne dabei. Unsere Kunden können hier hochinteressante Chancen wahrnehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com