Immofinanz will Logistiksparte los werden

7.August 2015   
Kategorie: News

Wien: Die Immofinanz AG will sich von seiner Logistiksparte trennen. Derzeit umfasst das Portfolio einen Bestand von 1 Mio. qm Fläche. Die Mehrheit der Objekte befindet sich in Deutschland, weitere Objekte in Polen, Ungarn, Slowakei, Rumänien und Russland. Ziel sei die Vereinfachung der Konzernstruktur und damit die Sicherstellung eines ausschüttbaren Bilanzgewinns. Die 22. Hauptversammlung am 1. Dezember 2015 soll darüber entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com