Insolvenzte CMI geht an Österreicher

23.Mai 2012   
Kategorie: News

Die BUWOG Gruppe, eine Tochter der Immofinanz AG übernimmt die insolvente Berliner CMI AG und deren Berliner Projekte. Damit hat die ehemalige Erfolgsstory Chamartin Meermann im Aufkauf durch die Österreicher ein Ende gefunden. BUWOG übernimmt lt. eigenen Angaben alle 23 Mitarbeiter. Die Berliner Wohnbauprojekte sollen zügig umgesetzt werden. Die Transaktion erfolgte durch den Insolvenzverwalter Friedemann Schade mit dem wir noch im März ein Interview geführt haben (http://www.rohmert-medien.de/immobilienbrief/cmi-pleite-projektgesellschaften-nicht-betroffen,118168.html)

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com