Invesco Real Estate erwirbt TTI European Headquarter im Münchner Westen

6.Februar 2018   
Kategorie: News

München: Invesco Real Estate hat für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) das European Headquarter von TTI, Inc. im Münchner Westen erworben. Verkäufer ist das Joint Venture von MP Holding und Isarkies.

Mieter des Gesamtensembles ist die Firma TTI Inc., einer der weltweit größten Distributoren für elektronische Bauelemente. Das Joint Venture von MP Holding und Isarkies hatte mit TTI 2015/2016 einen langfristigen Mietvertrag über rd. 25.500 qm Hallen- sowie rd. 7.600 qm Büroflächen abgeschlossen. Davon entfallen rd. 15.100 qm Lager- und Technikflächen sowie rd. 4.400 qm Büroflächen auf den fertiggestellten Erweiterungsbau.

Die neuen Flächen wurden von der Projektgesellschaft von MP Holding und Isarkies in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Bestandsgebäuden errichtet. Mit dem Erweiterungsbau wurde Anfang 2017 begonnen, die Fertigstellung erfolgte im Dezember 2017.

Gleiss Lutz hat den Käufer, GSK Stockmann den Verkäufer rechtlich begleitet. Technischer Berater auf der Verkäuferseite war SMV. Realogis und Colliers waren vermittelnd tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com