IPH Handelsimmobilien: Repositionierung des Tempelhofer Hafens greift

2.Oktober 2012   
Kategorie: News

Berlin: Das Centermanagement der IPH Handelsimmobilien konnte seit Jahresbeginn im Tempelhofer Hafen Mietverträge über 5.500 qm neu abschließen und verlängern.

4.000 qm davon befinden sich im gleichnamigen Shopping Center mit dem angeschlossenen Ärztezentrum. Die beiden größten der neuen Mieter in der Mall sind Gerry Weber und die Bio Company mit einem Bio-Supermarkt. Die Flächen des Fitnesscenters Jopp & Jopp Womens Gym im Freizeit Center wurden stark erweitert. Damit konnte der wirtschaftliche Vermietungsstand von unter 80% auf über 90% gesteigert werden. Bis zum Jahresende 2012 werden voraussichtlich weitere Verträge über insgesamt mehr als 3.000 qm Mietfläche abgeschlossen, wodurch der Vermietungsstand auf rund 95% ansteigen wird.

Das von dem Frankfurter Asset Manager VERIANOS AG betreute Ensemble am Tempelhofer Hafen besteht aus einem historischen Speichergebäude und mehreren Neubauten. Das Objekt wurde in das unter Denkmalschutz stehende Ensemble aus Hafenanlage, Lagerhaus und Kränen integriert. Shopping Center, Ärztezentrum und der Hafen als Private Marina mit der angrenzenden Gastronomie wurden im Jahr 2009 gemeinsam wieder eröffnet. Das 30.000 qm große Areal umfasst insgesamt 36.600 qm Mietfläche, davon rund 26.000 qm für Handel, Dienstleistung und Gastronomie, die derzeit u.a. 70 Fachgeschäfte beherbergen und ca. 10.500 qm für Büros/Praxen sowie Kultur- und Freizeitangebote. Ankermieter sind MediaMarkt, C&A, H&M, New Yorker und EDEKA.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com