IVG Institutional Funds meldet weiteren Vermietungserfolg in München

3.Februar 2015   
Kategorie: News

München: Die IVG Institutional Funds GmbH hat einen weiteren großvolumigen Mietvertrag in München abgeschlossen. Für das zu einem Individualmandat eines deutschen Versorgungswerkes gehörende Objekt in der Landsberger Straße 24-30 konnte sie die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt gewinnen, die eine Fläche von über 10.000 qm langfristig angemietet hat. Das Referat Personal und Organisation wird in das in der Nähe der Hackerbrücke gelegene Objekt einziehen. Bereits im Oktober hatte die Stadt München rund 10.000 qm für das Referat Bildung und Sport angemietet. Bis zum Einzug Mitte des Jahres werden die Flächen nach den Anforderungen des Mieters umgebaut.

Das Bürogebäude besteht aus vier Häusern mit jeweils vier eigenständigen Erschließungsbereichen. Es verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 20.200 qm und 237 Tiefgaragenplätze. Das Gesamtgebäude konnte mit dem nun getroffenen Abschluss bereits vor Auszug des aktuellen Nutzers – dem Europäischen Patentamt – wieder voll vermietet werden. Die  IVG Institutional Funds GmbH wurde von CBRE beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com