IVG präsentiert ersten Belgienfonds und bläst Pläne für Italienfonds ab

4.September 2009   
Kategorie: News

Belgien: IVG Funds bringt lt. IZ im Herbst einen ersten Belgien-Immobilienfonds heraus. Er heißt Euroselect 20 The Northgate, Brüssel, hat ein Investitionsvolumen von 203,6 Mio. Euro (davon 124 Mio. Euro EK), hält den für 180 Mio. Euro aus dem Bestand der IVG übernommenen Bürokomplex Northgate und soll eine Anfangsausschüttung von 5,3% p.a. bringen. Das Objekt ist zu 100% an die staatliche Institution Regie des Batiments vermietet. Nutzer der 60 000 qm Mietfläche sind das belgische Ministerium für Staatssicherheit und das Wirtschaftsministerium. Der Fonds erwirbt ein 55 Jahre währendes Erbpachtrecht. Die jährlichen Erbpachtzinsen kassiert die IVG. Während der bereits Anfang 2008 erstmals angekündigte Belgienfonds nun Wirklichkeit wird, stehen die Chancen für den seinerzeit ebenfalls genannten Italienfonds schlecht. Der Euroselect 19 mit einer Büroimmobilie in Mailand wird nach Auskunft von IVG-Vorstand Georg Reul voraussichtlich nicht als Publikumsfonds auf den Markt kommen. Man überlege intensiv, was mit dem 300-Mio.-Euro-Objekt werden solle.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com