J.P. Morgan Asset Management und Indigo Invest erwerben Uniper Headquarter-Gebäude

22.August 2017   
Kategorie: News

Düsseldorf: Ein von J.P. Morgan Asset Management gemanagter Fonds und Indigo Invest haben im Rahmen eines Joint Ventures das Verwaltungsgebäude E.ON Platz 1 von Uniper erworben.

Das von dem renommierten Architekten Oswald Mathias Ungers geplante und 2001 fertiggestellte Gebäude verfügt über rund 21.000 qm Mietfläche und liegt in der direkten Nachbarschaft zum Museum Kunstpalast. Uniper wird das Gebäude bis zum Umzug in das neue Headquarter im Düsseldorfer Medienhafen im Laufe des Jahres 2018 weiterhin nutzen. Nach dem Auszug wird das Objekt neu vermietet.

Savills und Hogan Lovells berieten Uniper bei der Transaktion. Den Käufern standen Clifford Chance, Deloitte, CBRE VALTEQ sowie JLL zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com