Jamestown 29 schließt prospektgemäß

3.Februar 2016   
Kategorie: News

Köln: Jamestown hat Ende 2015 den geschlossenen Alternativen Investmentfonds Jamestown 29 prospektgemäß geschlossen. Hierfür hat das Unternehmen innerhalb von rund 15 Monaten 339 Mio. USD Eigenkapital bei 6.600 Privatanlegern in Deutschland eingeworben.

Der Fonds hat bereits fünf Immobilieninvestitionen getätigt und insgesamt rund 225 Mio. USD Eigenkapital aufgewendet, so dass das Fondseigenkapital aktuell bereits zu rund zwei Dritteln investiert ist. Bei den Investitionsobjekten handelt es sich um ein Bürogebäude in Washington, D.C. und zwei Bürogebäude im Großraum von San Francisco. In Südflorida hat Jamestown 29 zwei Shoppingcenter in West Palm Beach und Boca Raton erworben.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com