JLL vermittelt Allianz-Büroportfolio an Patrizia

19.Juli 2016   
Kategorie: News

Frankfurt: Im Auftrag der Allianz Real Estate Germany hat JLL den Verkauf eines aus neun Büroimmobilien bestehenden Portfolios vermittelt. Käufer ist die Patrizia Immobilien AG.

Das so genannte „Cloud9“-Portfolio setzt sich aus neun Büroimmobilien in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart zusammen. Die Objekte mit namhaften Mietern und einem diversifizierten Mietermix befinden sich in besten Bürolagen. Größtes und bekanntestes Objekt ist der Sprinkenhof, der als Teil des Hamburger Kontorhausviertels zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Die Mietfläche des Portfolios beläuft sich auf insgesamt rund 100.000 qm. Der Kaufpreis liegt bei über 400 Mio. Euro.

Rechtlich wurde der Verkäufer von CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern beraten, auf der Käuferseite war Clifford Chance beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com