KanAm grundinvest Fonds verkauft letzte große Immobilie in Brüssel

27.April 2017   
Kategorie: News

 

Brüssel: Der KanAm grundinvest Fonds hat die letzte verbliebene größere Immobilie im Rahmen seiner Auflösung verkauft. Dabei handelt es sich um Square de Meeûs in Brüssel. Das Gebäude mit einer Gesamtfläche von 39.711 qm Büro- und Archivfläche und 400 Parkplätzen wurde vor der Neuvermietung an das Europäische Parlament umfangreich modernisiert. Nach Abschluss des Bieterverfahrens und des Kaufvertrages noch im Dezember 2016 fand im April die endgültige Übergabe an das institutionelle Käuferkonsortium aus Südkorea statt. Für die Anleger des KanAm grundinvest Fonds ist die nächste substantielle Ausschüttung bereits für das Ende des zweiten Quartals angekündigt. Die Verwaltung des Sondervermögens des Fonds ging am 31. Dezember 2016 auf die  M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA über.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com