Karlsruhe City Park: aurelis veräußert zwei Grundstücke

6.Juni 2011   
Kategorie: News

 

Karlsruhe: Die IBA / Immotrend Unternehmensgruppe erwirbt zwei benachbarte Grundstücke an der Ludwig-Erhard-Allee von aurelis Real Estate GmbH & Co. KG.

Das erste Baufeld liegt neben dem Gebäude der Landesbank Baden-Württemberg und verfügt über eine realisierbare Geschossfläche von 7.000 qm, das zweite ermöglicht 19.000 qm Geschossfläche.

Der Kaufpreis von 9,8 Mio. Euro reduziert sich um die Kosten für die Herstellung öffentlicher Anlagen. Die Verpflichtung zur Herstellung der öffentlichen Anlagen haben die Käufer Paul Heinze und Gerd Göbelbecker aus dem städtebaulichen Vertrag zwischen aurelis und der Stadt Karlsruhe übernommen. Den Stadtpark erweitert aurelis zurzeit um weitere zirka 1,5 ha. Insgesamt stehen den Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern nach der Fertigstellung fast 10 ha Park zum Flanieren, Spielen und Erholen zur Verfügung.

Auf den beiden Grundstücken plant die IBA / Immotrend Unternehmensgruppe Büros, ein Hotel, Nahversorgung, Dienstleistungsnutzungen, Studentenwohnungen und weitere Wohnformen zu realisieren. Das beabsichtigte Investitionsvolumen beläuft sich auf 70 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com