KGAL kauft Wohnanlage in Berlin

24.September 2013   
Kategorie: News

Berlin: Die KGAL erwirbt für ihren aktuellen Wohnimmobilien-Spezialfonds die Wohnanlage „Wohnen in der Gartenstadt“ am südöstlichen Berliner Stadtrand in Schönefeld-Großziethen. Sie wurde 1994 erbaut und besteht aus 34 Mehrfamilienhäusern mit 206 Mietwohnungen und insgesamt rund 14.300 qm Fläche. Die Anlage ist vollständig vermietet.

Der Spezialfonds KGAL/HI Wohnen Core 2 ist ein Gemeinschaftsfonds mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH, der mittlerweile insgesamt über 2.200 Wohneinheiten umfasst.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com