KGAL strukturiert internationalen Immobilienbereich neu

14.Dezember 2010   
Kategorie: News

Die Grünwalder KGAL hat nach dem Ausscheiden von Thomas Pick den internationalen Immobilienbereich neu geordnet. Zum einen erweitert die KGAL 

ihre Assetklassenkompetenz im Bereich Büroimmobilie um den Standort Frankreich. Damit umfasst der Bereich International Real Estate nun Österreich, Kanada/USA, Großbritannien und Frankreich. Alle Assetklassenleiter sind zum anderen direkt der Geschäftsführung unterstellt und verantworten den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie (Ankauf, laufende Betreuung, Verkauf).

Sowohl für den österreichischen Markt als auch die Märkte Kanada/USA sowie Großbritannien konnte die KGAL Experten aus den eigenen Reihen als neue Assetklassenleiter gewinnen: Michael Hausmann verantwortet in Zukunft die Immobilienaktivitäten der KGAL im Alpenstaat. André Zücker trägt die Verantwortung für die Projekte der KGAL im angloamerikanischen Raum. Sowohl in Österreich als auch in Kanada/USA ist die KGAL mit eigenem Personal über Tochtergesellschaften zudem direkt vor Ort vertreten.

Das Expertenteam der KGAL wird am 01.01.2011 durch Guy Friedgen komplettiert, der die Leitung der neuen Assetklasse Büroimmobilien Frankreich übernehmen wird. Herr Friedgen verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Verwaltung internationaler Immobilienfonds und war zuletzt geschäftsführender Vorstand einer luxemburgischen Investmentgesellschaft. Der erste Frankreich-immobilienfonds – PropertyClass Frankreich 1 – wird bereits im Januar 2011 in die Platzierung starten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com