Kreditfonds „Deka Realkredit Klassik“ erwirbt Finanzierung für Büroportfolio

18.Februar 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: Der Kreditfonds „Deka Realkredit Klassik“ hat eine Erstrangtranche eines gewerblichen Immobilienkredites mit einem Volumen von rund 30 Mio. Euro von der DekaBank erworben. Die Tranche ist Bestandteil einer Gesamtfinanzierung in Höhe von rund 100 Mio. Euro, die von der DekaBank als alleinigem Arrangeur für den Ankauf von vier Bürogebäuden in Deutschland ausgereicht wurde.

Die Objekte wurden im Jahr 2008 fertig gestellt und liegen in München, Münster, Darmstadt sowie Bonn und verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 123.000 qm. Das Bürogebäude in München wurde im Jahr 2011 noch einmal aufwendig saniert. Hauptmieter im Portfolio ist die Deutsche Telekom.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com