Lagrange gründet Kommunalimmobilienfonds

10.September 2015   
Kategorie: News

 

Frankfurt: Die Lagrange Financial Advisory GmbH hat mit zwei institutionellen Investoren aus Deutschland und der Schweiz einen Fonds für deutsche Kommunalimmobilien mit einem Volumen von rund 40 Mio. Euro geclosed. Damit setze man den Run der letzten zwölf Monate fort. In diesem Zeitraum hatte Lagrange Anteile von Immobilien-AIFs mit einem Transaktionsvolumen in Höhe von rund 300 Mio. Euro an institutionelle Investoren platziert. Insgesamt handelt es sich um sieben Fonds mit unterschiedlichen Regionen und Assetklassen. Weiterhin wurden Investitionen insbesondere in Fonds mit den Schwerpunkten Büro- und Logistikimmobilien Europa, Wohnimmobilien Niederlande, US-Immobilien sowie Logistikimmobilien Deutschland getätigt.

Lagrange wird zur Platzierung der Fonds in der Regel von den jeweiligen Fondsmanagern beauftragt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com