LaSalle kauft Bürogebäude in Hamburg

19.April 2013   
Kategorie: News

Hamburg: Die LaSalle Investment Management Kapitalanlagegesellschaft mbH erwirbt für einen von ihr gemanagten Spezialfonds das Bürogebäude „Holland Haus“ im Stadtteil St. Pauli von einem durch Morgan Stanley Real Estate Investing gemanagten Fonds. Das 2008 auf dem Gelände der ehemaligen Bavaria Brauerei verfügt über eine Mietfläche von ca. 4.000 qm und ist an mehrere Mieter nahezu voll vermietet.

LaSalle wurde durch die Kanzlei Hogan Lovells sowie Drees & Sommer beraten. Grossmann & Berger wie auch die Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer waren für den Verkäufer tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com