Leading Cities Invest erweitert sein Portfolio in Brüssel

31.Juli 2017   
Kategorie: News

Brüssel: Der Leading Cities Invest  (LCI) von KanAm Grund hat sein nächstes Gebäude in Brüssel erworben. NERVIENS 85 ist das 12. Objekt des erfolgreich investierenden Fonds. Das Bürogebäude NERVIENS 85 liegt im „Leopold District“, in dem die meisten europäischen Institutionen (Europäisches Parlament, Europäische Kommission, Europarat) ihren Sitz haben. Erst im Mai hatte der LCI in München den Campus E Gebäudekomplex erworben. Mit diesen beiden Erwerben verdoppelte sich das Fondsvolumen in nur zwei Monaten.

Auch im dritten vollen Geschäftsjahr (31. Dezember 2016) erreichte der LCI mit 3,1% die Zielperformance für seine Anleger. Der Fonds ist in 12 Immobilien an den fünf Standorten Hamburg, Paris, Brüssel, Frankfurt am Main und München investiert.

Mit fast 93% ist NERVIENS 85 fast voll vermietet an für das Regierungsviertel „Leopold District“ typische bonitätsstarke Mieter. Hierzu gehören der Europäische Automobil-Herstellerverband ACEA, die Niederlassung der Banco Santander Benelux, die Interessenvertretung der deutschen Rechtsanwälte bei den europäischen Institutionen BRAK (Bundesrechtsanwaltskammer), die CMS Brüssel, EuroCommerce, der 6 Millionen Einzel- und Großhändler nationaler Wirschaftsverbände aus 31 Ländern in Brüssel repräsentiert, das EU-Büro der Menschenrechtsorganisation Europarat (Council de l´Europe) und Alpha Insurance – Enstar, ein belgischer Versicherungsbund und Teil der Enstar Group Limited.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com