Leading Cities Invest kauft in München den Campus E

9.Mai 2017   
Kategorie: News

München: Der LEADING CITIES INVEST (LCI) erwirbt den CAMPUS E Gebäudekomplex am Georg-Brauchle-Ring. Hauptmieter in dem 7-geschossigen Bürogebäude mit Kantine, Lager und Tiefgarage ist das „IT Rathaus“ der  Landeshauptstadt München. Auf den knapp 9.000 qm Bürofläche sind des Weiteren auch Telefónica Germany und der japanische Pharmakonzern Astellas Pharma Mieter. Das Gebäude verfügt zudem über 87 Parkplätze.

Nach dem Kauf  dieses 11. Objekts für den Fonds ist bereits für den nächsten Erwerb, diesmal in Belgien, der nächste CashCall ausgerufen worden, so dass der LEADING CITIES INVEST mit seiner Zielperformance von mehr als 3% im Jahr mit diesen beiden Neuerwerbungen sein Immobilienvolumen im zweiten Quartal des Jahres 2017 fast verdoppeln wird.

Auch im dritten vollen Geschäftsjahr (31. Dezember 2016) erreichte der LEADING CITIES INVEST mit 3,1% die Zielperformance für seine Anleger. Anfang Mai erfolgte deshalb eine Ausschüttung von 3,25 Euro je Anteil. Anleger, die seit Juli 2013 investiert sind, haben damit bereits einen Anlageerfolg von 9,8% erzielt. Der Fonds ist an den fünf Standorten Hamburg, Paris, Brüssel, Frankfurt am Main und München investiert.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com