LEG Immobilien AG baut Marktposition konsequent aus

5.Juni 2013   
Kategorie: News

Düsseldorf: Die LEG Immobilien AG hat ein Portfolio von 538 Wohnungen von einem skandinavischen Investor für rund 23 Mio. Euro erworben. Die Wohnungen befinden sich an attraktiven Mikrostandorten von stabilen Märkten u.a. in Minden, Osnabrück, Düsseldorf und Essen. Der Leerstand beträgt aktuell 8,7%, kann aber durch gezielte Betreuung und durch Bestandsinvestitionen deutlich reduziert werden.

Verkäufer des Portfolios ist ein skandinavischer Investor. Die LEG hat die Wohnungen aus einem größeren Paket des Fonds erworben, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihren bisherigen Wohnungsbeständen befinden und deren Bewirtschaftung deutliche Synergien versprechen. Die LEG kündigte an, die bisher dezentrale Verwaltung der erworbenen Wohnungen zusammenzufassen und den existierenden Niederlassungen und Kundencentern der LEG zuzuordnen.

Der Kaufpreis beträgt rund 23 Mio. Euro ohne Nebenkosten.

Die bestehenden Mietverträge gehen unverändert auf die LEG über.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com