Lufthansa Leasing arrangiert den ersten Japanese Operating Lease für einen Airbus A380

29.März 2012   
Kategorie: News

Grünwald: Die Lufthansa Leasing GmbH, ein Joint Venture der KGAL GmbH & Co. KG und der Deutschen Lufthansa AG, hat den weltweit ersten Japanese Operating Lease (JOL) für ein Flugzeug vom Typ Airbus A380 arrangiert.

Der auf den Namen „Tokio“ getaufte Großraumflieger ist einer von mittlerweile acht Airbus A380 in der Flotte der Deutschen Lufthansa AG. Finanzierungspartner bei der JOL-Struktur, die die Einbindung von japanischem Eigen- und Fremdkapital vorsieht, sind die Bank of Tokyo Mitsubishi UFJ Ltd. (BTMU) und die Sumitomo Mitsui Banking Corporation (SMBC). Das Finanzierungsvolumen belief sich auf rd. USD 200 Mio.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com