M7 Real Estate übernimmt seine europäische Asset-Management-Plattform zu 100%

25.Februar 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: M7 Real Estate hat seine europäische Asset-Management-Plattform komplett übernommen und hält nun 100% der Anteile. Damit steigen die Assets under Management auf mehr als 1,2 Mrd. Euro an.

Alyssa Huse (Deutschland), Remko Dickhaut und Femke van Oest (beide Niederlande), Chris Pope (Frankreich) und Mette Seifert (Dänemark), die Leiter der europäischen M7-Niederlassungen, wurden Anteilseigner der in London ansässigen Muttergesellschaft.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com