M&G Real Estate investiert 205 Mio. Euro in Wiesbaden und München

17.Februar 2017   
Kategorie: News

 

Frankfurt: Die M&G Real Estate hat 205 Mio. Euro in den Erwerb zweier Bürogebäude und eines Einkaufszentrums in Deutschland investiert.

In Wiesbaden wurde das Einkaufszentrum Luisenforum in der Kirchgasse in Wiesbaden – ein Einkaufs- und Bürokomplex mit 34.320 qm Fläche – erworben für über 140 Mio. Euro. Das Objekt hat einen gut diversifizierten Mietermix.

In München erwarb M&G eine Objekt mit 12.012 qm Bürofläche in der Ridlerstraße 55 für 40 Mio. Euro mit neun Mietern.

In der Mainzer Landstraße 61 in Frankfurt wurde ein Gebäude mit 6.246 qm Bürofläche erworben für 20,75 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören die State Bank of India, die Wirtschaftskanzlei Rittershaus sowie der Finanzdienstleister FIB Management.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com