Mit Bremsfallschirm – Eröffnung des Flughafens BBI gestoppt – neuer Termin ungewiss

8.Mai 2012   
Kategorie: News

Das ist bereits der das zweite Mal, dass der neue Großflughafen BBI einen Bremsfallschirm benötigt: 27 Tage vor der Inbetriebnahme ist auch der zweite Termin obsolet. Ursprünglich war der 30. Oktober 2011 geplant, dann der 3. Juni 2012. Der neue Flughafen Berlin Brandenburg wird später eröffnen als bislang geplant. Zu diesem Schluss kommt die Flughafengesellschaft angesichts der Erkenntnisse der vergangenen Tage. Bis zuletzt waren die Projektbeteiligten davon überzeugt, dass auch die für die Inbetriebnahme notwendigen sicherheitstechnischen Voraussetzungen bis zur Eröffnung des Flughafens am 03. Juni 2012 zu realisieren sein werden. Nach mehreren Krisensitzungen übers Wochenende kamen die Projektverantwortlichen zu der Erkenntnis, dass Fertigstellung und anschließende bauliche Abnahme der sicherheitstechnischen Anlagen bis zum geplanten Eröffnungstermin nicht mehr zu realisieren ist. Die Flughafengesellschaft musste daher angesichts möglicher Sicherheitsdefizite 27 Tage vor der geplanten Eröffnung umsteuern.

Die Flughafengesellschaft stoppt vorläufig die Verlagerung des Flugverkehrs von Schönefeld und Tegel zum BER. Alle Starts und Ladungen, die für den BBI geplant waren, werden nach zum Flughafen Tegel verlagert

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com