MPC Capital-Fonds übernehmen Immobilien für 105 Mio. Euro

1.März 2012   
Kategorie: News

Hamburg: Der Fonds MPC Deutschland 11 übernimmt zum 1. März 2012 drei Studentenapartmentanlagen in den Unistädten Karlsruhe und Greifswald für 36,6 Mio. Euro von der YOUNIQ AG. Die Objekte umfassen zusammen 546 Wohneinheiten mit einer Gesamtpachtfläche von ca. 14.000 qm und sind für rund 14,5 Jahre an YOUNIQ verpachtet.

Bereits zum 15. Dezember 2012 hatte der aktuelle Fonds MPC Deutschland 10 für rd. 69 Mio. Euro drei Siemens-Gebäude mit 63.579 qm Gesamtmietfläche in Erlangen von Sontowski & Partner übernommen.

Der Fonds MPC Deutschland 11 bietet Anlegern eine sicherheitsorientierte Beteiligung an einem Portfolio aus fünf modernen Studentenapartmentanlagen mit insgesamt rund 870 Wohneinheiten in München, Greifswald, Frankfurt am Main und Karlsruhe. Die ersten drei Objekte mit 543 Wohneinheiten in Greifswald und Karlsruhe übernimmt der Fonds zum 1. März 2012 für 36,6 Mio. Euro. Voraussichtlich zur Mitte des Jahres wird das Objekt in München als dritter Standort an den Fonds übergehen. Das abschließende Objekt in Frankfurt am Main wird 2013 folgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com