MPC schließt Eigenkapitalerhöhung ab und kommt mit Hollandfonds 71

22.April 2010   
Kategorie: News

Hamburg: MPC Capital hat lt. IZ seine Ende März angekündigte Kapitalerhöhung im Umfang von 24,2 Mio. Euro abgeschlossen. Neben den drei Hauptgesellschaftern MPC Holding, Corsair Capital und Oldehaver Beteiligungsgesellschaft, die Aktien für 20 Mio. Euro erwarben, meldeten sich auch zahlreiche freie Aktionäre, die das Platzierungsvolumen auf besagte 24,2 Mio. Euro aufstockten. Das Eigenkapital der Gesellschaft erhöht sich damit von 16 Mio. auf gut 40 Mio. Euro. Das Grundkapital stieg von 18,2 Mio. auf 27 Mio. Euro. Der Anteil der drei genannten Hauptgesellschafter am gesamten Aktienbestand erhöhte sich im Zuge der Kapitalerhöhung zusammengerechnet von 63,4% auf 64,8%. Vorstandschef Axel Schroeder kündigt für die nächste Zeit Fonds mit Immobilien in Deutschland und den Niederlanden an. Der nächste Hollandfonds 71 soll bereits am kommenden Montag in den Vertrieb gehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com