MPC verkauft Fondsobjekt in London

5.April 2013   
Kategorie: News

MPC hat aus dem geschlossenen Immobilienfonds MPC Capital-Fonds England 2 die Immobilie „265 Strand“ im Zentrum von London für 77 Mio. GBP an die US Europe Limited, einer britischen Niederlassung der japanischen Nippon Telegraph & Telephone Corporation verkauft.

Das Bürogebäude „265 Strand“ steht mit seinen rund 7.000m² im Herzen von London in direkter Nachbarschaft zum Gebäude der Royal Courts of Justice; das Viertel wird auch als „Legal London“ bezeichnet. Die Immobilie ist vollständig bis ins Jahr 2021 an eine Anwaltskanzlei vermietet.
Mit dem erfolgreichen Verkauf der Immobilie profitiert der MPC Capital-Fonds England 2 direkt von dem aktiven Fondsmanagement der MPC Capital-Gruppe, welches insgesamt rund 163 Fonds mit einem Eigenkapitalvolumen von nahezu EUR 5,4 Milliarden managt und verwaltet.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com