Neuer Hauptmieter für Wassily-Kandinsky-Haus in Berlin-Weißensee gefunden

21.Juli 2016   
Kategorie: News

Berlin: Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH hat die Berlin Bilingual School als neuen Großmieter für das Wassily-Kandinsky-Haus in der DGZ Bürostadt (Berlin-Weißensee) gewonnen. Die Schule bedient sowohl den Bildungsweg einer Grundschule (Klassenstufe 1 bis 6) als auch den einer weiterführenden Schule.

Das Gewerbeobjekt hat eine Gesamtmietfläche von rund 15.000 qm. Durch den Auszug eines Ankermieters Ende des letzten Jahres lag die Leerstandsquote für wenige Monate bei 40%. Durch die Vermietung von rund 3.200 qm Mietfläche an die Privatschule sowie weitere Neuvermietungen sind nun wieder rund 90% des Gewerbebaus vermietet.

Die DGZ Bürostadt wurde Anfang der 1990er Jahre erbaut. Das Wassily-Kandinsky-Haus ist das einzige noch original erhaltene Objekt des Dienstleistungs- und Gewerbezentrums in Weißensee. Der Gebäudekomplex zwischen Herbert-Bayer-Straße und Gustav-Adolf-Straße beheimatete einst eine Schokoladenfabrik.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com