Offener Fonds der Bouwfonds erwirbt für 48,63 Mio. Euro Objekte in Deutschland

19.Juli 2010   
Kategorie: News

Der offene Immobilienfonds Bouwfonds European Residential hat sein Portfolio um Wohnimmobilien in Berlin (Prenzlauer Berg), Hamburg (Harburg) und Stockholm (Nacka, Gubbängen und Vallentuna) vergrößert. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Zukäufe beläuft sich auf 48,63 Millionen Euro.

 Berlin (Prenzlauer Berg)

Im beliebten Berliner Stadtviertel Prenzlauer Berg wurde ein Neubauobjekt aus dem Jahr 1997/98 erworben. Das Gebäude bietet 67 Wohneinheiten mit Balkonen oder Terrassen. Drei Gewerbeeinheiten und 44 Tiefgaragenstellplätze komplettieren das Immobilienangebot in diesem Objekt. Die Wohnungen werden stark nachgefragt, für einige Einheiten bestehen Wartelisten. Die Investitionssumme beträgt 9,6 Millionen Euro, der Verkäufer ist eine Privatperson.

 Hamburg (Harburg)

Im Hamburger Stadtteil Harburg wurden zehn Einzelobjekte erworben, davon acht Objekte mit Baujahr 1960 und zwei Immobilien aus dem Jahr 1995. Insgesamt bieten die Immobilien 195 Wohnungen, 38 Stellplätze und 36 Garagen. Alle Wohnungen verfügen über Balkone oder Terrassen. Die Häuser des Baujahres 1960 sind zum Großteil bereits modernisiert oder werden im Rahmen der nun getätigten Investition modernisiert. Die Objekte sind voll vermietet. Das Investitionsvolumen liegt bei 11,15 Millionen Euro, Verkäufer ist eine Familie.

 Stockholm (Nacka, Gubbängen und Vallentuna)

Nacka ist eine hochwertige Stockholmer Wohnlage, Gubbängen und Vallentuna sind bei Berufspendlern beliebte Vororte der Hauptstadt Schwedens. Das Portfolio besteht aus sieben Immobilien, verteilt auf die drei Standorte. Die Baujahre liegen zwischen 1991 und 2007. Insgesamt handelt es sich um 182 Wohneinheiten und 20 Gewerbeeinheiten. Alle Wohnungen sind vollvermietet. Verkäufer sind Objektgesellschaften der Vestigia Fastigheter AB. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 27,88 Millionen Euro.

Neben bereits erworbenen Objekten in Oslo-Østlandet und Stockholm-Tensta, ist dies die dritte Akquisition in Skandinavien.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com