Optima verkauft Vital Office @Hirschgarten

12.Juli 2016   
Kategorie: News

vital_office_ansichtMünchen: Mit Fertigstellung des Bürogebäudes an der Friedenheimer Brücke meldet die Optima-Aegidius-Firmengruppe bereits den Verkauf.

Die Optima-Aegidius-Firmengruppe hatte 2014 zusammen mit der IKR Kuschel GmbH eine Parzelle im Entwicklungsgebiet am Hirschgarten von der Lambert Unternehmensgruppe erworben. Umrahmt von den innovativen Wohntürmen FRIENDS, haben Optima und IKR die rund 7.500 qm BGF umfassende sechsstöckige Büroimmobilie errichtet. Das Architekturbüro Allmann Sattler Wappner München zeichnet für die architektonische Gestaltung verantwortlich.

Das Objekt war bereits vor Fertigstellung vollvermietet. Zuerst hat sich die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft optegra für das Vital Office @ Hirschgarten entschieden. Hauptmieter mit rund 250 Mitarbeitern am Münchner Standort ist das schnell expandierende europaweit aktive Busunternehmen Flixbus. Die Mieten im Hirschgarten bewegen sich mittlerweile bei knapp unter 20,00- Euro/qm.

An- und Verkauf wurde von Colliers International München begleitet.

Der Verkauf erfolgte an den europaweit investierenden Fonds NEIFF II (Next Estate Income Fund II), der von BNP Paribas Real Estate Investment Management gemanagt wird.

Die Finanzierung der Projektentwicklung wurde von der Stadtsparkasse München begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com