Palmira und Crossroads Real Estate Partners gründen „First Business Parks“

5.Oktober 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: Palmira Capital Partners erweitertet seine Produktpalette und investiert zusätzlich in der Assetklasse Light Industrial. Hierfür hat Palmira zusammen mit Crossroads Real Estate Partners, einem von Crossroads Real Estate LLP betreuten Luxemburger Immobilienfonds, das Joint Venture First Business Parks gegründet. Das geplante Investitionsvolumen in den kommenden drei Jahren liegt bei 300 Mio. Euro. An der Spitze der neu gegründeten Gesellschaft stehen Alexander Hoff und Mathias Leidgeb, beide Geschäftsführer von Palmira.

Den Investitionsfokus von First Business Parks bilden Light-Industrial-Objekte in den Zielmärkten Deutschland, Österreich, Niederlande und Polen.

Aktuell hat das neugegründete Unternehmen bereits 65 Mio. Euro in entsprechende Immobilien investiert. Weitere Ankäufe mit einem Volumen von 50 Mio. Euro befinden sich zudem derzeit in exklusiver Prüfung. Alle erworbenen Objekte firmieren unter der Marke „First Business Parks“.

Die Verwaltung der einzelnen Objekte von First Business Parks erfolgt über Palmira Industrial Management. Damit steigt das von Palmira verwaltete Eigenkapital auf 650 Mio. Euro an.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com