PAMERA erwirbt zwei Berliner Büroimmobilien mit Tristan

11.April 2013   
Kategorie: News

Berlin: Die PAMERA Beteiligungs GmbH hat als Co-Investor gemeinsam mit dem von Tristan Capital Partners beratenen Fonds EPISO 3 („European Property Investors Special Opportunities 3“) zwei Büroimmobilien in Berlin erworben. Bei den Immobilien handelt es sich um das Jannowitz-Center in der Brückenstraße, ein Bürohaus in Berlin-Mitte mit Einzelhandel im Erdgeschoss, und um ein Bürogebäude in der Bornitzstraße in Berlin-Lichtenberg.

Das 1997 gebaute Jannowitz-Center verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 32.750 qm sowie circa 200 Stellplätze und ist aktuell zu 93% vermietet. Hauptmieter der Liegenschaft ist das Land Berlin.

Die Immobilie in der Bornitzstraße („Die Welle“) mit einer vermietbaren Fläche von rund 14.900 qm und circa 250 Stellplätzen wurde seit Errichtung weitestgehend von der Deutschen Bahn genutzt. Der Mieter wird in Kürze aufgrund von Konsolidierungsmaßnahmen in Berlin das Haus nicht mehr weiter nutzen können.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com