PATRIZIA erwirbt Premium-Einzelhandelsportfolio in den Niederlanden

28.Oktober 2015   
Kategorie: News

 

Amsterdam: Die PATRIZIA Immobilien AG hat über ihre Tochtergesellschaft PATRIZIANetherlands ein hochwertiges Immobilienportfolio mit 145 Einzelhandels-, Wohn- und Büroeinheiten in den Niederlanden erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 340 Mio. Euro. Der Ankauf erfolgt für den für institutionelle Investoren neu aufgelegten Immobilien-Spezialfonds „PATRIZIA DutchHigh Street Retail Fund 1“.

Das erworbene Portfolio umfasst allein 107 Einzelhandelsimmobilien in erstklassigen Einkaufslagen in Ballungszentren, wie die Kalverstraat in Amsterdam, die Spuistraat in Den Haag, die Ketelstraat in Arnhem, Demer in Eindhoven, die Eindstraat in Breda und die Grote Houtstraat in Haarlem. Daneben gehören 35 Wohn- und 3 Bürohäuser zum Paket. Rund zwei Drittel der Einzelhandelsimmobilien befinden sich in den Top-20-Einzelhandelsstandorten der Niederlande. 89% liegen sogar in den 40 begehrtesten Einzelhandelsstandorten. Zu den Hauptmietern gehören viele namhafte internationale Filialisten, wie H&M, Zara, C&A, Adidas, Vero Moda, Foot Locker und Apple, aber auch nationale Handelsketten und regionale Anbieter.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com