PATRIZIA gibt erneut Gratisaktien aus

17.Juni 2016   
Kategorie: News

Augsburg: Auf der ordentlichen Hauptversammlung der PATRIZIA Immobilien AG sind alle Tagesordnungspunkte von den Aktionären mit großer Zustimmung angenommen worden.

Wie von der Verwaltung vorgeschlagen, beschloss die Versammlung erneut die Ausgabe von Berichtigungsaktien im Verhältnis 10:1, sodass jeder Aktionär für je zehn existierende Aktien eine neue Aktie erhält. Die Zuteilung erfolgt an alle Aktionäre, die am Stichtag die Aktie im Depot halten. Der Stichtag wird von der abwickelnden Bank bestimmt und hängt davon ab, wann die Kapitalerhöhung im Handelsregister eingetragen wird. Da sämtliche Aktien der PATRIZIA Immobilien AG in Girosammeldepots verwahrt werden, brauchen die Aktionäre hinsichtlich der Zuteilung der Berichtigungsaktien nichts weiter zu veranlassen.

Zudem wurde Gerhard Steck als Mitglied des Aufsichtsrates gewählt, nachdem das ehemalige Aufsichtsratsmitglied Harald Boberg sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com