Patrizia stellt Berliner Wohnungen „Meine Mitte“ früher fertig

20.Dezember 2016   
Kategorie: News

Patrizia Immobilien hat die 102 Wohnungen aus dem Projekt „Meine Mitte“ ein halbes Jahr früher als geplant fertiggestellt. Der Großteil der Wohnungen an der Alten Jakobstraße 48a bis 52 im Bezirk Mitte sind bereits an die neuen Eigentümer übergeben.

Zwischen Alexanderplatz, Checkpoint Charlie und Moritzplatz hat PATRIZIA mit KSP Jürgen Engel Architekten auf dem ehemaligen Mauerstreifen das urbane Wohnensemble MEINE MITTE in einzigartiger grüner Parklage im Herzen der Hauptstadt entwickelt. Das Spektrum der barrierefrei zu erreichenden
Wohnungen reicht von komfortablen Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnungen ab 33 Quadratmeter  bis zu großzügigen Vier- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen mit 175 Quadratmetern. Alle Wohnungen verfügen über lichte Raumhöhen von rund 2,70 Meter, bodentiefe Fenster und großzügige Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Der Baubeginn erfolgte im April 2015. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 40 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com